• Francais
  • English
  • Deutsch

ARGUMENTUM

Projektpartner

ARGUMENTUM ist ein Verbundprojekt im Rahmen des BMBF-Förderprogramms “eHumanities”, das von den folgenden Projektpartnern getragen wird:

Institut für Rechtsinformatik
Philosophisches Institut
IWi im DFKI
EEAR – Europäische EDV-Akademie des Rechts

Analyse und Synthese von Argumentationsstrukturen durch rechnergestützte Methoden am Beispiel der Rechtswissenschaft

Das Argumentieren stellt eine grundlegende geistige Beschäftigung sowie eine zentrale Aufgabe der Forschung in sämtlichen Wissenschaften dar. Die Argumentation und auch die Analyse von Argumentationen sind insbesondere in der geisteswissenschaftlichen Forschung zentrale Methoden, so auch in der Rechtswissenschaft. Die Analyse bestehender und Synthese neuer Argumentationsstrukturen sind anspruchsvolle intellektuelle Vorgänge, die stets an die natürliche Begrenzung der menschlichen Informationsverarbeitungskapazität geknüpft sind. In diesem Zusammenhang bieten Rechnersysteme vor dem Hintergrund der stetig wachsenden Verfügbarkeit elektronischer Rechtsprechungscorpora erhebliche Potentiale, um Argumentationsstrukturen in der Rechtswissenschaft auf Basis größerer Datenmengen zu identifizieren, zu begründen und für neue Argumentationen aufzubereiten.

Das Projekt ARGUMENTUM zielt auf die Erforschung der Potentiale und Grenzen rechnergestützter Verfahren für das Retrieval, die Analyse und die Synthese von Argumentationstrukturen ab und konkretisiert dies am Beispiel der Rechtswissenschaft. Es werden innovative forschungsmethodische Ansätze entwickelt und diese in Form eines Software-Prototyps umgesetzt. Die Möglichkeiten der Übertragung der Projektergebnisse auf andere Geisteswissenschaften zu prüfen, stellt ein weiteres Ziel des Projektes dar, dessen Erfüllung im Rahmen der Arbeiten vorangetrieben wird.

Impressum - Kontakt - Datenschutz

© 2016 EEAR gGmbH in Liquidation